12 Orte die man definitiv besucht haben muss, bevor man stirbt

1. Devil's Pool in Sambia

Der Devil's Pool befindet sich an den Viktoriafällen in Sambia und ist für keinen mit schwachen Nerven. Gleich anschließend am Pool geht es 110 Meter in den Abgrund. In dem Pool kann man nur zwischen September und Dezember baden gehen, denn nur in diesen Monaten ist das Wasser seicht genug, um nicht hinunter gespült zu werden.

2. Nordlichter in Island

Nordlichter

Die Nordlichter in Island kann man von September bis April in Island bewundern. In Reykjavik gibt es viele geeignete Orte, um sich die schönen Lichter anzusehen. Der Leuchtturm Grotta ist mit Sicherheit einer der besten Plätze zur Nordlichtersichtung.

3. Amazon Jungle in Brasilien

Amazon Jungle

Brasilien ist der beste Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise des Amazonas. Hier kann man verschiedenste Touren unternehmen, wie beispielsweise in den Regenwald, zum Naturschutzgebiet Lago De Janauri oder eine Flussfahrt.

4. Heißluftballon in Kappadokien

Kappadokien

In Kappadokien mit einem Heißlufballon zu fliegen, ist wie ein Märchen. Aus der Luft sieht man bezaubernde Landschaften, Höhlenkirchen und unterirdische Städte. Eine Ballonfahrt fühlt sich hier an wie ein Traum.

5. Great Barrier Reef in Australien

Ein Ausflug zum Great Barrier Reef in Australien wird definitiv zu einem unvergesslichen Erlebnis. Man kann es mit einem Boot erkunden, schnorcheln oder sogar darüber fliegen. Die Schönheit dieses Naturwunders ist einfach unbeschreiblich und man muss es einmal gesehen haben.

6. Antelope Canyon

Der Antelope Canyon befindet sich unmittelbar bei Page, einer Stadt in Arizona. Er besteht aus dem Upper und dem Lower Antelope Canyon. Die Canyons sind etwas ganz Besonderes aufgrund ihren Beams. Wenn die Sonnenstrahlen von oben hineinscheinen und man Sand in die Luft wirft kann man ein wunderschönes Farbenspiel bewundern.

7. Salar De Uyuni in Bolivien

Salar De Uyuni

Der Salar de Uyuni befindet sich an der chilenischen Grenze und ist eine riesengroße, schneeweiße Salzwüste. Sie ist über 10.000 quadrat-kilometer groß und somit die größte Salzwüste auf der Welt. Während der Regen Saison verwandelt sich die Wüste in einen wunderschönen Spiegel, der einem den Atem raubt.

8. Reed Flute Caves in China

Die Reed Flute Höhlen sind über 240 Meter lange und sind ein unglaubliches Erlebnis. Sie sind mit vielen verschiedenste Farben beleuchtet und gehören zu Chinas beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

9. The Great Blue Hole, Belize

Das Great Blue Hole kennen die meisten von Fotos aus der Luft. Es handelt sich hierbei um ein wunderschönes Riff, mit einem Durchmesser von 300 Metern. Für alle, die es lieben zu tauchen, gibt es auch Bootstouren, die direkt dorthin führen.

10. Yellowstone National Park in den USA

Yellowstone

Hierbei handelt es sich um einen Nationalpark, welcher sich über drei Staaten hinauszieht. Der Park hat wirklich viel zu bieten und die Landschaften sind atemberaubend.

11. Taj Mahal in Indien

Jedes Jahr wird der Taj Mahal von über drei Millionen Besuchern pro Jahr besucht. Die wunderschöne Architektur stammt aus dem Jahre 1600 und muss auf jeden Fall einmal gesehen werden.

12. Machu Picchu in Peru

Machu Picchu

Der Machu Picchu gehört zu den Sieben Neuen Weltwundern und kann nur schwer erreicht werden. Am schönsten ist die Aussicht, wenn man den Berg selbst besteigt.